Maturesinglesonlinedating com Sex lezbians chat

Bei den über 65-Jährigen sind Bio-Lebensmittel weniger gefragt.„Bio-Lebensmittel sind längst mehr als ein Trend innerhalb einer besonders umwelt- und ernährungsbewussten Verbraucherschicht – sie sind auf gutem Weg, den Massenmarkt zu erobern.Meet, date, go out, experiment with your likes and interests, and simply enjoy!

A dating site that not only understands what it is to be over 50, but also celebrates this exciting chapter of our lives.

At Our Time.com, we honor the freedom, wisdom and appreciation for life that only comes with time.

52 Prozent der Befragten kaufen Bio-Lebensmittel, weil sie davon ausgehen, dass diese nicht mit gesundheitsschädlichen Stoffen wie Antibiotika oder Pestiziden behandelt wurden.

45 Prozent bevorzugen Bio, weil sie der Meinung sind, dass tierische Bio-Produkte wie Fleisch oder Eier aus Haltungsformen stammen, die sich mehr für Tierwohl einsetzen.

Als Hauptgrund für die Wahl des konventionellen statt des Bio-Produkts nannten knapp zwei Drittel der Befragten den günstigeren Preis.

Bio-Milch darf gerne etwas teurer sein: Die Bereitschaft, einen Aufpreis für Bio zu zahlen, hängt stark vom Produkt und dem jeweiligen Preisunterschied zum konventionellen Produkt ab.

Aber auch im Discounter greifen die Deutschen gerne zu Bio (52 Prozent).

Bio-Marken mit Abgrenzungsproblemen: Im Supermarkt hat der Verbraucher häufig die Auswahl zwischen klassischen Bio-Marken und den Bio-Handelsmarken, die viele Supermarktketten mittlerweile eingeführt haben.

Die Mehrheit der Befragten kann allerdings kaum Unterschiede zwischen den beiden Produktgruppen ausmachen.

Gütesiegel erwünscht: Viele Bio-Produkte sind mit einem Gütesiegel gekennzeichnet.

62 Prozent der Deutschen ist die Kennzeichnung von Bio-Produkten mit einem solchen Gütesiegel wichtig.

Tags: , ,